Unterstützen über



Jeder Einkauf hilft unserem Verein

Niederlage für die erste Mannschaft, zweite Mannschaft weiter Tabellenführer

in Senioren am 29.10.2021

Die Miniserie von zwei Siegen in Folge ist beim Gastspiel in Wohnbach / Berstadt gerissen. Gegen den aktuell Tabellenzweiten mußte man eine 2:0 Niederlage hinnehmen. Dagegen schwimmt die Reserve weiter auf der Erfolgswelle und konnte mittels 5:2 Auswärtssieg gegen die Reserve der SG Wohnbach / Berstadt Ihren Platz an der Sonne souverän verteidigen.

Spielbericht SVO II

Elfter Sieg in Serie, seit fünf Spielen wieder ein Gegentor, bester Sturm, beste Abwehr, diese Gleichung ergibt Platz Eins für unsere Reserve in Ihrer Staffel. Auch das Gastspiel bei der SG Wohnbach / Berstadt konnte siegreich gestaltet werden. Bereits zum Pausentee war die Messe gesungen. Mit 4:1 konnte man nach Blitzstart durch zwei Tore von Luke Heron, Sven Gmyrek und Philip Kaiser bei einem Gegentreffer der Gastgeber in die Kabine gehen. Maximilian Winkler konnte diese in Durchgang noch ausbauen, der zweite Treffer der Wohnstädter war bestenfalls Ergebniskosmetik bei diesem auch in dieser Höhe verdienten Sieg.
Im Stenogramm / Schiedsrichter: Tanja Busse,- Tore: 0:1 (7.), 0:3 (17.) Heron, 0:2 (13.) Gmyrek, 1:3 (35.) Pfeffer, 1:4 (43.) Kaiser, 1:5 (51.), Winkler, 2:5 (58.) Koppe

Spielbericht SVO I

„Eine verdiente Niederlage, nicht weil Wohnbach Berstadt gut war, sondern wir es einfach nicht geschafft haben, dem Spiel den gewohnten Stempel aufzudrücken“ war unser Trainer Nils-Arne Wielpütz nicht zufrieden mit der gezeigten Leistung. Zwar war das Geläuf in Berstadt schwer zu bespielen, die Gastgeber scheuten nicht, eine gewisse Härte an den Tag zu legen ( 5 x Gelb, 2 x Zeitstrafe), aber dies sind bekannte Tatsachen. Und auf diese sollte man sich im Vorfeld vorbereiten, um eine vernünftige Mannschaftsleistung abliefern zu können. Da dies bis auf wenige Ausnahmen nicht der Fall war, stand man am Ende gegen keineswegs überzeugende Gastgeber mit leeren Händen da. Ein Torschuss und eine Chance durch Justin Thielmann sind einfach zu wenig, um mit etwas Zählbarem aus Berstadt nach Hause zu fahren.
Im Stenogramm / Schiedsrichter: Walter Klein,- Tore: 1:0 (38.) Moll, 2:0 (65.)Döring

Ausblick

Die Herbstmeisterschaft winkt unserer zweiten Mannschaft. Unter Dach und Fach gebracht werden soll diese beim kommenden Heimspiel gegen die FSG Wisselsheim II. Gegen den Tabellen Zehnten sollte diese machbare Aufgabe auch in die Tat umgesetzt werden können.
Für die erste Mannschaft steht das nächste richtungsweisende Spiel auf dem Programm. Gegen die einen Punkt besseren und knapp vor uns platzierten Gäste aus Kloppenheim bietet sich die nächste Chance, sich unter den Top 5 der Liga festzubeißen. Als Motivation sollte hier der letztjährige 4:0 Heimerfolg gegen die Freienstein-Elf dienen. Anpfiff am Sportgelände in den Mühlwiesen ist für die zweite Mannschaft 13.00, die erste Mannschaft wird um 15.30 starten.
Über zahlreiche Zuschauer zur Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Posted in Senioren on Okt 29, 2021