Unterstützen über



Jeder Einkauf hilft unserem Verein

Harmonische Jahreshauptversammlung beim SV 1920 Ober-Mörlen

in Verein am 04.06.2021

Am 28.05.21 fand die gut besuchte Jahreshauptversammlung des SV 1920 Ober-Mörlen in der Usatalhalle statt. Nachdem im Jahr 2020 die Jahreshauptversammlung coronabedingt ausfallen musste, standen dieses Mal die Geschäftsjahre 2019 und 2020 zu Debatte. Nachdem Sitzungsleiter Jan Krauße die Anwesenden begrüßt hatte, stand die Totenehrung auf dem Programm. Im Anschluss wurde das letzte Protokoll der Jahreshauptversammlung zur Abstimmung gebracht und einstimmig akzeptiert. Es folgten die Berichte aus den Abteilungen, sowie die Kassenberichte 2019 / 2020. Diese wurden nach Vortrag der Kassenprüfer ebenfalls einstimmig beschlossen und dem Vorstand konnte die Entlastung erteilt werden. Weiter ging es mit den anstehenden Wahlen.  Im Bereich Sponsoring und Öffentlichkeit konnte Steve Johnigk einstimmig als Nachfolger von Stefan Schraub gewählt werden. Die nächste Neubesetzung fand auf der Position Sport Senioren statt. Nachdem das langjährige Vorstandsmitglied Wolfgang König nach mehr als 30 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl antrat, konnte dieser Bereich mit Klaus Kliehm nachbesetzt werden. Alle weiteren Posten im geschäftsführenden Vorstand konnten mit Jan Krauße (allgemeine Verwaltung), Wulf Brix (Finanzen) und Jürgen Winkes (Sport Jugend) durch die bewährten Kräfte besetzt werden.

Nächster Tagesordnungspunkt waren die Neuwahl Spielausschuss. Steven Coltman, Thomas Brannekämper, Nils Winkes, Hans Gärtner und Keith Barclay unterstützen nun im erweiterten Vorstand des SVO. Anschließend war die Wahl der Beisitzer an der Reihe. Hier ergänzen Sebastian Schaller, Max Sens, Alexander Geck, Maxim Braslavsky, Nico Winkes, Markus Schimpf und Svenja Meret das neue Vorstandsteam der Grün-Weißen. Ein Dank geht hier an die ausgeschiedenen Mitglieder Kai Fischbach, Meik Preiß, Andreas Jonas, Daniel Sonntag, Christian Klamm, Alexander Löwe, Frank Dreier, „Bene“ Speckmann und Matthias Weckler. Nächster Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Pressesprechers. Reinhold König trat hier nach 41 Jahren Vorstandsarbeit in verschiedenen Positionen nicht mehr zur Wahl an. Als Nachfolger wurde Thomas Brannekämper gewählt.

Im Anschluss wurden verdiente Vereinsmitglieder für Ihre jahrelange Treue und Mitarbeit im Vorstand geehrt. Kai Fischbach für seine Tätigkeit im Spielausschuss und Stefan Schraub konnten aus den Händen von Jürgen Winkes jeweils einen gut gefüllten Fresskorb als Dankeschön für jahrelange ehrenamtliche Vereinsarbeit entgegennehmen. Besonderen Dank und Anerkennung gebührte aber den langjährigen Vorstandsmitgliedern Wolfgang König (35 Jahre) und Reinhold König (41 Jahre). Beide haben Ihrem SV 1920 Ober-Mörlen über Jahre die Treue gehalten und auf verschiedenen Positionen im Vorstand ehrenamtlich unterstützt. „Dieses kann man gar nicht genug würdigen, welch eine Zeit und Arbeit diese beiden für Ihren SVO aufgebracht haben“ gab Jürgen Winkes zu Protokoll. Als Präsent bekam Reinhold König ebenfalls einen gut gefüllten Fresskorb. Wolfgang König konnte sein Präsent bedingt durch Abwesenheit nicht in Empfang nehmen. “Dieses und auch eine offizielle Verabschiedung wird aber im Rahmen einer Veranstaltung bei uns am Sportplatz nachgeholt“ betonte Jürgen Winkes. Den Abschluss bildete die Abstimmung über Satzungsänderung. Nachdem hier ebenfalls Einstimmigkeit unter den Mitgliedern herrschte, konnte Sitzungsleiter Jan Krauße die diesjährige Jahreshauptversammlung nach harmonischem Verlauf beenden.