Wir haben den Spielbetrieb wieder aufgenommen !!

Bitte beachten Sie die Ankündigungen auf dieser Seite, auf Facebook oder in den Ober-Mörler Nachchrichten.



Unterstützen über



Jeder Einkauf hilft unserem Verein

Durchwachsenes Wochenende des SVO

in Senioren am 06.09.2021

Schwankende Leistungen begleiteten unsere Seniorenteams bei Ihren Auswärtsfahrten. Während die Zweite Garde problemlos mittels eines 8:0 Sieges drei Punkte aus Echzell entführen konnte, musste unsere erste Mannschaft etwas überraschend eine 2:1 Niederlage in Oppershofen quittieren.


Spielbericht SVO II

Ein deutlicher Sieg stand am Ende des Gastspiels in Echzell zu Buche. Die Gastgeber hatten zu keiner Zeit der Partie eine Chance. „Wir haben sehr konzentriert in allen Mannschaftsteilen agiert, der Ball ist gut gelaufen und wir haben schöne Tore erzielt“ lautete das Fazit von  Steven Coltmann, Trainer SVO II.

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Bernd Find,- Tore: 0:1 (14.),0:2 (32.), 0:7 (83.) 0:8 (87.) Francesco Madaffari, 0:3 (35.) Marcel Epp, 0:4 (59.), 0:5 (71.) Marcel Farnung, 0:6 (75.) Sven Gmyrek

Spielbericht SVO I

Hochüberlegen, Spiel auf ein Tor, fast die komplette Spielzeit Ballbesitz – da sollte doch eigentlich jeder zu Frieden sein und drei Punkte auf der Habenseite verbuchen können. Leider trifft der zweite Teil dieser Aussage nicht auf unser Gastspiel in Oppershofen zu. „Ich habe selten eine Mannschaft gesehen, die so destruktiv Fußball spielt. Das wir es aber nicht schaffen, dieses zu unserem Vorteil zu nutzen und über die gesamte Spielzeit konzentriert bleiben, daran müssen wir im Hinblick auf die kommenden Aufgaben dringend was ändern“ gab unser Spielertrainer Nils-Arne Wielpütz zu Protokoll.

Oppershofen präsentierte sich bei Ihren wenigen Vorstößen gnadenlos effektiv. In der 33. Minute traf Dennis Bellersheim nach punktgenauer Flanke  zum 1:0 für die Heimelf. Nachdem Maksym Braslavskiy zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff den Ausgleichstreffer erzielt hatte, sah es so aus, als ob wir der Partie noch eine Wende geben könnten. Doch ein schlimmer Abspielfehler in der Nachspielzeit ermöglichte  Nick Bayer in der 92. Minute per Konter den Oppershofener Siegtreffer und man musste ohne Punkte die Heimreise antreten.

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Lukas Albert,- Tore: 1:0 (37.) Dennis Bellersheim, 1:1 (47.) Maksym Braslavskiy, 2:1 (92.) Nick Bayer

Ausblick

Am Wochenende kommt der SV Germania Schwalheim zu Besuch in die Mühlwiesen. Dieses wird für unsere erste Mannschaft keine leichte Aufgabe. Nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage und sieben Punkten kommt die Mannschaft von Savas Yasaroglu als Tabellensiebter mit breiter Brust. Es wird eine deutliche Steigerung von Nöten sein, um eine erneute Niederlage zu vermeiden und die drei Punkte zu Hause zu behalten.

Bei den Reserven kommt es zum Spitzenspiel. Während die Truppe aus dem Bad Nauheimer Vorort bei erst einer Niederlage die Tabelle anführt haben unsere Jungs ebenfalls erst eine Niederlage zu verbuchen. Es wird wohl die Tagesform den Ausschlag geben, wer am Ende als Sieger vom Platz geht.

Anpfiff der Reserven ist um 13.00 Uhr, das Spiel der Ersten wird um 15.30 Uhr  angepfiffen. Über zahlreiche Zuschauer zur Unterstützung würden wir uns sehr freuen. Bitte beachten Sie das aktuell gültige Hygienekonzept.