Unterstützen über



Jeder Einkauf hilft unserem Verein

Die Siegesserie geht weiter !!

in Senioren am 28.09.2021

Das dritte 6-Punkte Wochenende in Folge konnte in den Mühlwiesen bejubelt werden. Sowohl die Reserve – 3:0 gegen Nieder-Weisel III – als auch die erste Mannschaft – 8:0 gegen SSV Heilsberg – schwimmen weiter auf der Erfolgswelle.

Spielbericht SVO II

Weiter ganz oben dabei in der C-Liga bleibt der SV Ober-Mörlen II. Auch gegen den SV Nieder-Weisel III konnte das nächste Spitzenspiel gewonnen werden und nun bereits der sechste Sieg in Folge bejubelt werden. Lohn ist aktuell Tabellenplatz zwei, hier fehlen allerdings noch die Punkte gegen die abgesagte Partie gegen Fauerbach. Gegen ersatzgeschwächte Gäste war Grün-Weiß klar spielbestimmend, am Ende reichte eine grundsolide Leistung um die Punkte in den Mühlwiesen zu behalten.

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Hanfried Schindel,- Tore: 1:0 (15.) Marcel Epp, 2:0 (59.) Sven Gmyrek, 3:0 (79.) Til Winkes

Spielbericht SVO I

Auch der SSV Heilsberg bekam die aktuell gute Form des SV 1920 Ober-Mörlen zu spüren. Mit einem deutlichen 8:0 wurden die Gäste zurück vor die Tore Frankfurts geschickt. SV Ober-Mörlen legte los wie die Feuerwehr und ließ durch einen Doppelschlag von Nils Arne Wielpütz aufhorchen (9./14.). Und in diesem Tempo ging es weiter, auch Nico Winkes erzielte einen Doppelpack (16., FE 18.). Somit war das Spiel nach gut zwanzig Minuten endschieden. Salvatore Belluardo beseitigte mit seinem Treffer aus der 65. Minute die letzten Zweifel am Sieg der Gastgeber. Und die Hausherren blieben weiter auf dem Gaspedal und kamen durch den zweiten Doppelpack von Wielpütz (71./85.) und Justin Thielmann (86.) gegen völlig überforderte Gäste aus Heilsberg zu einem auch in der Höhe verdienten Kantersieg. „Wir waren unseren Gästen in allen Belangen überlegen, es war gegenüber Ockstadt nochmals eine Steigerung zu erkennen“ wußte Wielpütz den Sieg einzuordnen.

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Markus Hocker,- Tore: 1:0(9.), 2:0 (14), 6:0 (71.), 7:0 (85.) Nils Arne Wielpütz, 3:0 (16.), 4:0 (18.) Nico Winkes 5:0 (65.) Salvatore Belluardo, 8:0 (87.) Justin Thielmann

Ausblick

Für die Zweite Mannschaft geht es am Samstag zum FC Ajax Rödgen II. Alles andere als ein Sieg beim Tabellenvorletzten entspricht nicht der Erwartungshaltung der Mannschaft, gilt es doch an der Tabellenspitze dranzubleiben. Anpfiff auf dem Rödgener Kunstrasen ist am 02.10.21 um 15.00 Uhr

Für die erste Mannschaft steht der schwere Gang zum Tabellenführer aus Kaichen an. Zur Eröffnung der Kaichener Kerb will die Wielpütz-Elf aber Ihre aktuell gute Verfassung nach drei Erfolgen nacheinander unter Beweis stellen und dem Ligaprimus ein Bein stellen. Ganz chancenlos fährt der SVO auf jeden Fall nicht zu diesem Flutlichtduell. Anpfiff in Kaichen ist Freitag, 01.10.21 um 20.15 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer zur Unterstützung würden wir uns sehr freuen.