Senioren

Vorschau

C-Liga: So. 26.5.19 13.00 Uhr

FC Nieder Florstadt II - SV Ober-Mörlen II

Es gilt Platz 2 zu verteidigen. Mit einem Remis kann unsere Zweite die Saison krönen und eigentlich mit Platz 2 einen Aufstiegsplatz belegen. Näheres dazu siehe Erste.

 

B-Liga: So. 26.5.19 15.00 Uhr

15 Uhr Mittags – Showdown in Oppershofen

SG Oppershofen - SV Ober- Mörlen

Das absolute Spitzenspiel mit einer winzigen Chance für uns doch noch Relegationsplatz 2 zu erreichen.

Die Voraussetzungen:

1. Unsere Erste muss in Oppershofen mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen.

2. Nieder Weisel II darf in Wisselsheim höchstens ein Remis holen.

Dann hätten wir es geschafft.

 

Positiver Nebeneffekt:

Unsere Zweite könnte theoretisch aufsteigen, falls die Erste über die Relegation auch aufsteigen würde. Jungs lasst es uns versuchen!

Die Ansage für Sonntag bleibt gemäß dem Motto: Wunder gibt es immer wieder!

 

 

Senioren

SV Ober-Mörlen verabschiedet Andreas Dietel

Nach Beendigung des Spieles gegen Wisselsheim wurde unser langjähriger Trainer Andreas Dietel offiziell verabschiedet. Die Laudatio hielt unser Mitglied des Vorstandsgremiums Wolfgang König. Wolfgang bedankte sich bei Andreas über dessen sechsjährige Tätigkeit. Andreas übernahm sein Amt, als fast alles beim SVO am Boden lag. Er führte seine Jungs mit Begeisterung und brachte die sportliche Wende. Der SVO verliert einen Trainer und Freund, der diese Tätigkeit mit viel Herzblut ausführte. Wir wünschen Andreas bei seiner neuen Tätigkeit in Rockenberg viel Glück.

 

 

 

Senioren

C-Klasse

SV Ober-Mörlen II – FSG Wisselsheim II 2:1

Nicht berauschend- aber Platz 2 gefestigt

Gegen den aktuell Tabellenletzten keine Offenbarung. Es dauerte bis zur 40. Minute, als wir einen Strafstoß zugesprochen bekamen. Max Winkler verwandelte sicher. Ardian Aliu baute diese Führung in der 45. Minute auf 2 : 0 aus. Es schien alles in trockenen Tüchern zu sein. Aber bei der tropischen Schwüle bekamen unsere Jungs schwere Beine. Die Folge war der 1 : 2 Anschlusstreffer der Gäste. Es gab dann noch auf beiden Seiten einige Halbchancen, dann der erlösende Schlusspfiff. Jetzt geht es im letzten Spiel nach Florstadt. Ein Punkt reicht um den 2. Platz zu sichern. Dies wäre der krönende Abschluss einer tollen Saison. Ob es dann zum Aufstieg reicht, hängt vom letzten Spieltag der B-Klasse ab.

 

B-Klasse

SV Ober- Mörlen – FSG Wisselsheim 8:0 (4:0)

Das andere Gesicht

Diesmal zeigten unsere Jungs ihr wahres Gesicht. Im Gegensatz zum letzten Sonntag eine konzentrierte Leistung. Dabei waren die Gäste zumindest läuferisch besser als Hoch Weisel. Spielerisch klar überlegen fielen die Treffer in lockerem Abstand.

Die Trefferfolge:

7. Min.  1: 0 Marco Epp  auf Flanke von Manuel Jeck

14. Min. 2 : 0 Strafstoß  Matze Weckler nach Foul an Kai Schwalfenberg

31. Min.  3 :0   Marco Epp per artistischen Heber

41. Min.  4: 0 Nico Winkes per Solo

47. Min:   5 : 0  Manuel Jeck  per Kopf

52. Min und 59. Min: 6: 0 und 7 : 0  2x Philipp Nickel mit Direktschüssen

74. min:  8 : 0 Eigentor Wisselsheim unter Bedrängnis von Til Winkes 

So jetzt kommt es zum Showdown am nächsten Sonntag. Durch die anderen Ergebnisse haben wir noch eine klitzekleine Chance auf Platz 2. Wir müssen in Oppershofen mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen. Gleichzeitig darf Nieder Weisel höchstens ein Remis in Wisselsheim holen.

Die Ansage für Sonntag: Wunder gibt es immer wieder!

 

 

Senioren

B-Liga

SV Hoch Weisel II – SV Ober-Mörlen   2:3  (1:1)

Gewonnen – drei Punkte- Alles Paletti ??

Keineswegs, in einem Spiel, in dem es für uns noch um unsere vorletzte Chance ging, zeigte unser Team über weite Strecken eine ungewohnt schlechte Leistung.  Von der Einstellung her war dies eine unseriöse Vorstellung.  Die Zuschauer, die mit nach Hoch Weisel gefahren waren, reagierten nur noch mit Kopfschütteln. Die Gastgeber hatten zwei bis drei Routiniers aufgeboten, ansonsten aber ein Team, welches man jederzeit hätte überrennen müssen.  Wir waren zwar  deutlich feldüberlegen, aber es kam so gut wie nichts dabei heraus. Die Laufbereitschaft  und Konzentration fehlte. Hinten mussten wir aufpassen, dass nicht noch ein Konter saß.

Es fing gut an. Mit dem ersten Angriff erzielten wir unsere 1:0 Führung. Kai Schwalfenberg hatte sich halbrechts durchgesetzt und sein trockener Schuss landete im kurzen Eck. Im Gegenzug fingen wir nach einem Eckball dann das 1:1. Die restlichen 40 Minuten bis zur Pause spielten wir auf ein Tor, aber vollkommen ideenlos. Die Gastgeber versuchten immer mal wieder einen Konter zu setzen.

Nach der Pause wurde es zeitweise etwas besser und unser Torjäger Matthias Weckler konnte mit zwei Toren auf 3:1 erhöhen. Dabei fiel das 3:1 nach schöner Vorarbeit von Marc Aletter. Dann verfielen wir wieder in unseren alten Trott. Mit einem direkt verwandelten Freistoß konnte Manuel Hofmann kurz vor Schluss auf 2:3 aus Sicht der Gastgeber verkürzen. Dann der erlösende Schlusspfiff.  Sportlich drei Punkte eingefahren,  aber mit dieser Einstellung brauchen wir im letzten Spiel nicht nach Oppershofen zu fahren. Unsere Ausgangslage ist nach den Ergebnissen der anderen Teams am Wochenende fast auf 0 Prozent gesunken.

C-Liga

SV Echzell – SV Ober-Mörlen  II   0:1   (0:1)

Platz 2 abgesichert

Trotz vieler Absagen konnte unsere Zweite sich beim SV Echzell mit 1:0 durchsetzen und Ihren zweiten Rang verteidigen. Jonathan Hahn, seit einiger Zeit wieder einmal dabei, erzielte in der 43. Minute den Treffer des Tages. Es wäre ein toller Erfolg, falls wir in zwei Wochen immer noch auf Rang 2 stehen würden. Ob wir dann die Relegation spielen dürfen oder nicht spielt dabei keine große Rolle. Nach der aktuellen Lage der Ersten sieht es danach aus, dass die Zweite nicht aufsteigen darf.

 

 

Senioren

C-Liga

SV Ober-Mörlen II – SG Melbach II  3:0     (3:0)

Relegationsplatz erobert

Mit diesem Sieg haben wir Platz 2 in der Tabelle erreicht.  Ob es für unsere Zweite reicht in die Relegation zu gehen hängt von zwei Komponenten ab. Erstens muss dieser Platz in den restlichen drei Spielen gehalten werden, und zweitens muss unsere Erste den Aufstieg schaffen, ansonsten müssen wir in der C-Liga verbleiben. 

Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Verstärkt durch Nico Winkes und Sven Gmyrek war unsere Zweite zu stark für die harmlosen Gäste.  In der 11. Minute brachte uns Winterneuzugang Mathias Deutscher mit 1:0 in Führung. In der 16. Minute baute Nico Winkes die Führung, mit einem direkt verwandelten Freistoß, auf 2:0 aus. Es ging munter weiter. In der 24. Minute gab es Strafstoß für unser Team. Capitano Fabian Wetzels trat an. Mit Geschick und Dusel verwandelte er zum 3:0. Nach der Pause verwaltete  unser Team die Führung.  Es geschah nichts mehr Aufregendes. Ob Aufstiegschance oder auch nicht, es war und bleibt eine tolle Saison für die Zweite. Schade, dass so wenig Interesse an dieser Leistung herrscht. Außer den Spielern der Ersten, die fast vollständig anwesend waren, den Platzkassierern, die nicht gebraucht wurden, konnte nur ein Zuschauer (H.S.) gesichtet werden. Schade.

B-Liga

SV Ober-Mörlen – KSV Bingenheim  gewertet  3 : 0

Kampfloser Sieg

Bingenheim trat wegen Spielermangel nicht an.

 

 

 

Amazon Angebote

Nutzen Sie doch einfach unsere Vereinshomepage als Startpunkt Ihrer Einkaufstour

Amazon

Wenn Sie auf den Link klicken, gelangen Sie direkt zu Amazon.

Ab diesem Zeitpunkt verdient unser Verein durch Ihre Einkäufe Provision.

Zum Seitenanfang