JSG Eintracht Oberhessen

C2-Junioren der JSG Eintracht Oberhessen weiter in der Erfolgsspur

Nach den beiden Auftaktsiegen schwimmen die C2-Junioren weiter auf der Welle des Erfolges. Auch das Gastspiel in Butzbach und die Heimpartie gegen die JSG Friedberg II konnte siegreich gestaltet werden. Im Butzbacher Schrenzerstadion erwischten die Oberhessen einen Start nach Maß, bereits nach drei Minuten konnte T. Heinemann zur Führung abstauben. Danach, wohl auch im Gefühl alles im Griff zu haben, lies die Konzentration nach. Dies hatte zur Folge, das die Gastgeber das Spiel drehen und mit 2:1 in Führung gehen konnten. Eine Trinkpause sollte dann aber die Wende bringen. Neu eingestellt brannten die Jungs ein Feuerwerk ab. Lohn war eine 5:2 Pausenführung. Zweimal L. Dreier und Dreierpacker T. Heinemann konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Durchgang zwei verlief dann etwas ruhiger, den erneuten Butzbacher Anschlusstreffer zum 3:5 konnte F. Krämer postwendend beantworten. Sein Tor zum 6:3 bedeutete, trotz weiterer guter Kontergelegenheiten, den Endstand.

Zwei Tage später hatte man die Alterskameraden der JSG Friedberg zu Gast. Nach komplett verpennten zwanzig Minuten musste man einem 0:3 Rückstand hinterherlaufen. Und die Jungs krempelten die Ärmel hoch. T. Heinemann und J.L. Geyer konnten bis zum Pausenpfiff auf 2:3 verkürzen. Direkt nach dem Wiederanpfiff konnte T. Heinemann mit seinem zweiten Tagestreffer egalisieren. Nun begann ein Sturmlauf auf das Friedberger Gehäuse, doch erst in der Nachspielzeit konnte erneut gejubelt werden. J.L. Geyer erlöste mit seinem zweiten Tagestreffer den Anhang der Oberhessen. Durch den vierten Sieg im vierten Spiel grüßen die Jungs nun von der Tabellenspitze.

 

Amazon Angebote

Nutzen Sie doch einfach unsere Vereinshomepage als Startpunkt Ihrer Einkaufstour

Amazon

Wenn Sie auf den Link klicken, gelangen Sie direkt zu Amazon.

Ab diesem Zeitpunkt verdient unser Verein durch Ihre Einkäufe Provision.

 

 

Zum Seitenanfang