SVO - G-Jugend

Sieg gegen die JSG Friedberg

Am vergangenen Freitag traf unsere G-Jugend in einem Freundschaftsspiel auf die JSG Friedberg. Das 1. Spiel nach der Hallensaison führte auf den Kunstrasenplatz unterhalb der Burg. Nach einer ganz kurzen Eingewöhnung an die Örtlichkeit spielten sich die Kinder super ein. Bereits in der 2. Spielminute traf Furkan zum 0:1 durch eine Vorlage von Fabian. Im weiteren Spielverlauf wurden unsere Kids  von der gegnerischen Mannschaft gut gefordert und alle aufgestellten Kinder konnten ihr Können unter Beweis stellen. Bis zum Spielende blieb es beim 0:1.  

Motiviert starten unsere Kleinsten in die Feldrunde, die bei hoffentlich trockenem Wetter am 16.03.2019 in einem Auswärtsspiel bei SV Germania Ockstadt beginnt.

Unsere Bambinis im März 2019

 

 

F-Jugend

Unentschieden gegen VFB Peterweil

Am vergangenen Sonntag spielte die F-Jugend ihr letztes Spiel in der Hallenrunde und verabschiedet sich mit einem starken 2:2 gegen den VFB Peterweil  aus der Hallensaison. Rückblickend kann man von einer gut gespielten Hallenrunde sprechen. Schwächer gestartet, steigerten die Jungs ihre Leistungen von Spiel zu Spiel und erzielten insgesamt  5 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlage. In Folge blieb die Mannschaft 6 x ungeschlagen. Dies lässt auf eine gute Feldrunde hoffen, die am 15.03.2019 mit einem Heimspiel gegen die Spvgg. 08 Bad Nauheim beginnt.

Unsere F-Jugend  - Februar 2019

 

G-Jugend

2:2 gegen FSV Dorheim

Ganz aufgeregt waren die Kleinsten des SVO zu Beginn ihres letzten Spieles in der Hallenrunde. Es dauerte die ersten 10 Minuten, um ins Spiel zu kommen.  Nach einigen ungenutzten Torchancen traf Henry zum 0:1. Vom 1. Tor beflügel steigerte sich die Leistung stätig, wobei  sich die Jungs auch das eine oder andere Mal  gegenseitig im Wege standen.  Zur Halbzeitpause waren die Jungs klar im Vorteil. Stark ging es in die 2. Halbzeit. Auch hier wieder ein paar ungenutzte Torchancen. Zum 0:2 traf Fabian in der 32. Spielminute.  Zum Ende der 2. Halbzeit waren unsere Jungs nicht mehr ganz so konzentriert. Dies hatte 2 Gegentore zur Folge. Die Feldrunde beginnt für unsere Kleinsten am 16.03.  gegen den SV Germania Ockstadt. 

Unsere Bambinis - Februar 2019

 

 

 

JSG Eintracht Oberhessen - SVO

JSG Eintracht Oberhessen auf großer Fahrt

In den Herbstferien ging es für die JSG Eintracht Oberhessen, ergänzt durch die E-Junioren des SV Steinfurth, mit dem Turnierveranstalter „KOMM MIT“ nach Callela an die Costa Brava in Spanien. Hier stand für die E-, D-, C- und B- Junioren die Teilnahme an der „Copa Sant Vicenc“, einem internationalen Jugendturnier auf dem Programm. Nach der Anreise stand am Samstag, den 06.10.18, die große Eröffnungsfeier auf der Agenda. Eine besondere Ehre wurde der D1 der JSG Eintracht Oberhessen zuteil, durften die Jungs doch die Fahnen der teilnehmenden Nationen – 10 an der Zahl – ins Stadion in Pineda tragen. Die darauffolgenden Tage waren  mit Turnierspielen voll belegt, bevor es am Mittwochabend zur Siegerehrung ging. Den größten Erfolg konnten die E-Junioren verbuchen. In der Altersklasse U11 konnte der zweite Platz erreicht werden. Erst im Finale musste unsere JSG sich dem FC Euroshpon-Smyga (UKR) mit 2:9 geschlagen geben. Die Junioren U13 belegten die Plätze 11 und 8, konnten sich aber als stolzer Gewinner des Fair-Play Pokals feiern lassen. Jeweils gute vierte Plätze konnten die U15 und die U17 Mannschaften ins Ziel bringen.

Nach Turnierende standen noch weitere Tage für Ausflüge zur Verfügung. Dies wurde mit einer Fahrt nach Barcelona, einem Besuch des „Camp Nou“ und des  Montjuïc genutzt. Ebenso verbrachten die Mannschaften noch ein paar Stunden am Strand der Costa Brava in der spanischen Sonne und in der schönen Altstadt von Callela.

Unsere JSG in Spanien

Einmarsch unserer Fahnenträger

Aufstellung 

Team unserer JSG Eintr. Oberhessen

 

 

 

 

SVO-Jugend

SV 1920 Ober Mörlen auf großer Fahrt

Wie jedes Jahr, um Vatertag, ging es für die E- und D-Jugend des SV 1920 Ober-Mörlen nach Allendorf/Eder zum Viessmann Ederbergland Cup. Nach der Anreise und der offiziellen Begrüßung am Donnerstag, standen ab Freitag die Gruppenspiele auf dem Programm. Die E-Jugend konnte in Ihrer Vorrundengruppe den dritten Platz erreichen, nach zwei Siegen und zwei Niederlagen entschied am Ende das Torverhältnis gegen Ober- Mörlen über den Einzug in die Finalrunde

Die D-Jugend konnte in Ihrer Vorrundengruppe den zweiten Platz erspielen. Nach einem Unentschieden gegen den späteren Turniersieger JSG Nidderau und einem 2:0 Sieg gegen  Friedrichstein 1 musste man das letzte Spiel nur gewinnen, um in die Finalrunde einzuziehen. Doch gegen Wellingholzhausen B wollte kein Tor fallen um es blieb beim zweiten Gruppenplatz. Dieser berechtigte um die Spiel Platz 5-8. Im ersten Spiel musste unser Team die einzigen Turniergegentreffer hinnehmen, diese bedeuteten eine 0:2 Niederlage gegen Wellingholzhausen A. Im darauffolgenden Spiel gegen Verne A konnten sich die „grün-weißen“ ein 0:0 erspielen. Somit bestand die Chance, im letzten Spiel gegen Verne B, mit einem Sieg den 6. Platz zu erobern. Doch auch hier wollte das erlösende Tor nicht fallen. Und auch im abschließenden 9-Meter Schießen hatten die Jungs des SVO kein Glück. Trotz Führung und noch zwei offenen Schützen musste man sich hier mit 4:3 geschlagen geben. Somit stand am Ende ein guter 8. Platz von 16 Mannschaften zu Buche.

Besser lief der zweite Turniertag für die E-Jugend. Nach zwei Siegen und einem Unentschieden konnten unsere Kicker die Silberrunde gewinnen und sich mit dem 6. Platz im Abschlusstableau belohnen.

Nach der darauffolgenden Siegerehrung stand noch ein wenig Party auf dem Programm, bevor am Sonntag nach tollen drei Tagen in Nordhessen müde, aber glücklich die Heimreise angetreten wurde. Fazit EBC 2019 – Ober-Mörlen ist wieder dabei!!

 

 

Jugend des SV 1920 Ober Mörlen auf großer Fahrt

Über Vatertag gingen die E- und die D-Junioren des SVO auf große Reise. Ziel war zum wiederholten Male das internationale Jugendturnier des SV Ederbergland - der Viessmann Ederbergland Cup. Dieser erfreute sich bereits seiner 16ten Auflage.
Nach der Anreise am Donnerstag wurde die Unterkunft für die nächsten Tage bezogen. Danach ging es weiter zur offiziellen Begrüßungsveranstaltung mit Vorstellung aller teilnehmenden Mannschaften. Im Anschluss an das Abendessen ging es weiter zur Sportlerparty, bei welcher ganz klar die Mörler Jungs den Ton und die Musik bestimmten. Am Freitag stand der erste Turniertag auf dem Programm. Bei bestem Fußballwetter stürzten sich die Spieler auf Ball und Gegner, um die bestmögliche Platzierung in der Gruppe zu erreichen. Nach teilweise knappen Ergebnissen, großem Engagement und schönen Toren standen am Ende des Tages ein 4ter Platz für die E1-Jugend, ein 3ter Platz für die E2- Jugend und ein 3ter Platz für die D-Jugend in Ihren Gruppen zu Buche.
Der Samstag startete mit den Platzierungsspielen. Nach Abschluss dieser stand in der Abschlusstabelle für die E1 ein 6ter Platz, ein 8ter Platz für die E2 und ein 10ter Platz für die D-Jugend auf der Abschlusstabelle. Hier bleibt zur erwähnen, das aufgrund von Spielermangel in der D-Jugend viele E-Jugendspieler aushelfen mussten, um das Turnier zu Ende zu bringen. Dies wurde am Ende des Tages mit dem Fairnesspokal seitens der Gastgeber honoriert. Zusätzlich gab es für die Platzierung einen Pokal sowie für jeden eine Medaille bei der abschließenden Siegerehrung. Im Anschluss wurde dies noch ausgiebig gefeiert, bevor es am Sonntag glücklich und zufrieden auf die Heimreise ging.
Für den SVO traten das Runde in das Eckige: Paul und Mats, Ben und Lasse, Luca und Marco, Dennis und Tim H., Finley und Louis, Marvin und Kevin, Jan und Lennart, Daniel und Max, Jonas Ha. und Jonas He., Tim Z. und Tim S., sowie Jean Luc.
Ein großes Dankeschön geht an die Betreuer Frank Dreier, Kai Fischbach und Kai Steinacker sowie an die Eltern, die sich bereiterklärt haben, Fahrdienste zu übernehmen.


Nico, Basti und Thomas

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang