JSG Eintracht Oberhessen

C-Junioren mit Niederlage und Unentschieden in der „DORTELWEIL-WOCHE“

Zweimal waren die Kicker aus Dortelweil Gegner der C2 der JSG Eintracht Oberhessen. Los ging es mit einem Nachholspiel beim Tabellenführer Dortelweill II. Bei eisigen Temperaturen zeigte unser Nachwuchs eine engagierte Leistung, musste sich aber dem Tabellenführer mit 4:1 geschlagen geben. Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:2 Anschlusstreffer war M. Winkes. Danach stand die Partie gegen die dritte Mannschaft des SCD auf dem Programm. Beide Teams stehen unter den Top 5 der Tabelle, so dass ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten war. Auf schwer bespielbaren Rasen hatten die Gäste den besseren Start und konnten früh die Führung erzielen. Doch die Gastgeber hatten die passende Antwort parat, J. Sporleder konnte noch vor der Halbzeit ausgleichen. In Durchgang nahmen die Gastgeber das Heft in die Hand, erspielten sich eine Reihe guter Möglichkeiten. Doch der mittlerweile verdiente Siegtreffer wollte nicht mehr gelingen.

 

JSG Eintr. Oberhessen -  C-Jugend

C2-Junioren der JSG Eintracht Oberhessen mit Sieg und Niederlage

Direkt mit Ende der Herbstferien stand die Partie gegen die Alterskameraden des SKV Beienheim auf dem Programm. Hier merkte man, dass die Ferien über kaum trainiert werden konnte. Es dauerte bis zur zweiten Halbzeit, ehe man sich an die doch recht rustikale Spielweise der Gastgeber gewöhnt hatte und beherzt dagegen hielt. Leider lag man zu diesem Zeitpunkt schon 0:2 im Hintertreffen. Doch auch der dritte Gegentreffer wurde weggesteckt und als M. Winkes der Anschlusstreffer gelang, wurde es nochmals eng. Doch zu einer weiteren Resultatsverbesserung reichte es nicht mehr.

Ganz anders präsentierte sich die JSG im Auswärtsspiel bei der JSG Roggau/Kloppenheim. Schnell lag man durch Treffer von T. Heinemann, F. Krämer und M. Winkes in Führung. Unachtsamkeiten in der Defensive ermöglichten den Gastgeber zwar die Anschlusstreffer zum 2:3, T. Heinemann per Foulelfmeter und E. Koch schossen den alten Abstand wieder heraus. Trotzdem war der Faden irgendwie gerissen. Dies zog sich auch durch Abschnitt Zwei. Zwar war man klar feldüberlegen, doch spielerisch wollte nicht viel gelingen. So reichte es noch zu zwei weiteren Treffern durch M. Winkes und E. Koch zum 7:2 Auswärtserfolg. Mit diesem konnte der Platz unter den Top 5 der Liga gefestigt werden.

 

 

SVO - Bambinis

Bronze beim Turnier in Ockstadt

Beim diesjährigen Vorbereitungsturnier der Hallenrunde in Ockstadt konnte sich die G-Jugend am Ende über den 3. Platz freuen.

Zu Beginn mussten wir gegen die JSG Wöllstadt antreten und hatten dabei keinerlei Mühe. Die zwei Tore durch Finn reichten zum verdienten Sieg. Im anschließenden Spiel gegen Florstadt waren unsere Torschützen erneut Finn sowie Noah der doppelt netzte, so dass wir mit 3:0 siegten. Im dritten Spiel beim Modus „Jeder gegen Jeden“ ging es gegen die Hausherren. Auch hier hatten wir keinerlei Mühe und siegten klar mit 5:0. Die Tore schossen Siam, Finn, Flora und zweimal Julien, der seinen Platz im Tor mit Ben-Luca tauschte und zeigte, dass er nicht nur Tore verhindern sondern auch schießen kann.

Im vierten Spiel ging es im Derby gegen die JSG Hausberg. Hier taten wir uns leider etwas schwer und konnten den Ball einfach nicht ins Tor befördern, am Ende stand es 0:0. Nun kam das Spitzenspiel gegen die noch ungeschlagenen 08er aus Bad Nauheim. Von Beginn machten wir Druck und erspielten uns einige Chancen, die Gäste nutzen im Gegenzug kleine Nachlässigkeiten und kamen auch zu ihren Möglichkeiten. In der 8. Minute konnten wir dann das 1:0 nicht verhindern. Keine 60 Sekunden Später war es dann Noah der zum 1:1 ausgleichen konnte. Das Spiel war leider noch nicht ganz vorbei und in der letzten Spielminute nutzten die 08er einen Abwehrfehler zum 2:1 aus. Der Turniersieger stand zwar fest, aber wir schauten noch nach dem 2. Platz. Im letzten Spiel gegen die Kickers Horlofftal merkte man die Belastungen aus den vorherigen Partien und wir taten uns schwer. Der Pfosten ließ unsere Führung nicht zu und auf der Gegenseite zeigte unser Finn sein Können im Tor. Am Ende reichte es nur zu einem 0:0. Am Ende Rang 3 mit 11 Punkten und 11:2 Toren.

Spätestens die Siegerehrung mit der Medaillenübergabe ließ alle Kinder strahlen. Ein toller Erfolg für die Kids und eine klasse Mannschaftsleistung. Für den SVO spielten Flora Enzmann, Ben-Luca Freudenreich, Siem Habteslase, Julian Heil, Julien Klein, Jonas Mieth, Niklas Pchalek, Noah Timmermann, Finn Unverzagt und Emir Ürün. 

 

JSG Eintracht Oberhessen

C2-Junioren sorgen weiter für Furore.

Auch in Spiel fünf konnten die Nachwuchskicker der JSG Eintracht Oberhessen überzeugen. Gegen die Alterskameraden der SpVgg 08 Bad Nauheim II stand das erste Derby der Spielzeit auf dem Programm. Nach einem doch recht einseitigem Spielverlauf konnte, durch Treffer von J. Territo, P. Winkes (4), T. Heinemann (3) und J. Sporleder (3), ein 11:0 Derbysieg bejubelt werden. Die Ernüchterung folgte im nächsten Spiel gegen die JSG Horlofftal. Gegen einen der Favoriten auf den Staffelsieg musste man sich mit 0:10 geschlagen geben, Bäume wachsen halt doch nicht in den Himmel. Umso erfreulicher fiel die Reaktion im darauffolgenden Spiel aus. Derbytime Teil II stand auf dem Spielplan, die C1 der SpVgg 08 Bad Nauheim hieß der Gegner. In einem engen Spiel mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten überzeugte der Nachwuchs der JSG vor allem kämpferisch. Lohn der konzentrierten Leistung war ein 1:0 Auswärtserfolg. Torschütze des goldenen Tores war T. Heinemann. Somit steht, nach gut einem Viertel, der Saison Tabellenplatz 3 zu Buche.

 

SVO - Bambinis

G-Jugend derzeit nicht zu stoppen, deutliche Siege gegen JSG Hausberg und Rockenberg 

SVO – JSG Rockenberg/Oppershofen 10:2 (6:1) 

SVO – JSG Hausberg 9:1 (6:1)

Es läuft gerade bei den Kleinsten des SVO. Gegen die Spielgemeinschaft aus Rockenberg und Oppershofen sowie im Derby gegen Fauerbach (Hausberg) hatten unsere Kids keinerlei Probleme und erspielten sich deutliche Siege. 

Im Spiel gegen die JSG Hausberg drückten wir von Beginn den Gegner in deren Hälfte und zwangen Sie zu Fehlern. So nutzte Finn gleich die erste Gelegenheit nach seiner Balleroberung zum 1:0 in der 1. Minute. Nur zwei Minuten später hatte Noah den Ball am Fuss, ging durch die Lücke im Strafraum und schob sauber zum 2:0 ein. Die Gäste taten sich schwer überhaupt in unsere Hälfte vorzudringen. Luis, Siam und weitere 2 Treffer durch Noah sorgten für die verdiente 6:0 Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff konnten dann die Gäste Ihren Ehrentreffer erzielen. Einige Umstellungen und Spielzeit für die Jüngeren im Kader hatten die 2. Halbzeit etwas ruhiger gestaltet. Finn mit 2 Toren sowie Siam sorgten letztlich für den 9:1 Endstand.

Im Spiel gegen die JSG Rockenberg und Oppershofen wollten unsere Kids an die Leistung aus den vergangenen Spielen anknüpfen und begannen wieder sehr druckvoll. Der erste Schuss von Finn landete noch neben dem Tor. Die anschließenden Ecke durch Finn konnte der Gegner nur noch ins eigene Tor lenken, 1:0 für den SVO. Die Gäste kamen nach und nach besser ins Spiel und kamen zu einigen Tormöglichkeiten. Im Umschaltspiel hatten wir dann durch unsere schnellen Mittelfeldakteure Noah und Flora die besseren Karten und konnten unsere Stürmer bedienen. So gelangen uns zwei sehenswerte Treffer durch Finn und Siam nach tollen Kombinationen aus dem Mittelfeld. Der Anschlusstreffer zum 3:1 hinterließ keine Spuren und es war erneut Finn sowie Noah die auf 5:1 erhöhten. Auch unser Power-Mädel Flora konnte sich kurz vor der Pause in die Torschützenliste zum 6:1 eintragen. 

Kurz nach dem Seitenwechsel und einem Schuss von Noah in den Strafraum war es erneut ein Abwehrspieler der den Ball in die eigenen Maschen der JSG versenkte. Die weiteren Treffer für den SVO schossen Finn, Flora und Noah. Den Schlusspunkt setzten jedoch die Gäste durch eine kleine Unstimmigkeit in unserer Abwehr zum 10:2 Endstand. Ein großer Dank an dieser Stelle für alle Eltern, Freunde und Bekannte für die tolle Unterstützung rund um das Spiel.

 

Amazon Angebote

Nutzen Sie doch einfach unsere Vereinshomepage als Startpunkt Ihrer Einkaufstour

Amazon

Wenn Sie auf den Link klicken, gelangen Sie direkt zu Amazon.

Ab diesem Zeitpunkt verdient unser Verein durch Ihre Einkäufe Provision.

 

 

Zum Seitenanfang