SV 1920 Ober-Mörlen

Arbeitskreis „100 Jahre Feier“ SV Ober-Mörlen

Offener Brief an alle Abteilungen, Mitglieder, Freunde, Sponsoren und Eltern unserer Jugendlichen des SVO

Liebe Freunde des SVO,

wie ihr sicher schon alle wisst feiern wir in 2020 das 100 jährige Bestehen unseres Vereines. Neben vielen Veranstaltungen, während des Jahres, soll die Hauptattraktion das Festwochenende am 15/16. 8. 2020 sein. Dafür brauchen wir dringend alle verfügbaren Hände. Aus Erfahrung der letzten Festivitäten ist die Bereitschaft gering mit beiden Füßen in die Arbeit zu springen. Aber ohne Euch geht es einfach nicht. Auch die unpopulären Dienste ( Aufbau, Aufräumen, letzte Schicht Thekendienst und Abbau) müssen besetzt werden.

Hier ist jetzt der letzte Aufruf, um schon heute genügend Kräfte zu finden.

Sollte dies nicht der Fall sein, dann werden wir keine Feier veranstalten. Wir möchten uns nicht vor der gesamten Gemeinde blamieren. Ich bitte diesen Brief an alle oben Genannten, je nach Zuständigkeit, weiterzuleiten.

Wir erwarten Eure Antwort bis Ende Mai 2019. 

Es sollte Euch bewusst sein, dass die Übernahme einer Schicht im Einzelfall  ca. 5 Std dauern wird.

Wir benötigen:

Kräfte für den Aufbau im Schlosshof (Fr.14.8.)

Kräfte für den Seniorennachmittag (Sa. 15.8. von 14.00 bis ca. 17.30 Uhr)

Kaffee und Kuchen, Zapfdienst, Bedienung)

Kräfte für den Thekendienst am Sa. 15.8. ab ca. 18.00 Uhr. Dazu gehören auch Bedienung und Aufräumen. Schichten  (vermutlich 3) werden vom Festausschuss eingeteilt.

Aufräumen am So. 16.8.19 ab ca. 7.00 Uhr.  

Unbedingt nötig, damit anschl. Gottesdienst und der Frühschoppen stattfinden können.

Thekendienst für den Frühschoppen ab ca. 10.00 Uhr (Beginn nach dem Gottesdienst). Vermutlich 2 Schichten.

Kräfte für Kaffee und Kuchentheke ab ca. 13.00 Uhr am So. 16.8.19

Bitte tragt Euch für die einzelnen Bereiche ein und sendet Eure Mitteilung

an:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Frist: 31.5.19

Ihr könnte Eure Bereitschaft mitzuarbeiten auch gerne schriftlich an die Mitglieder des Vorstandsgremiums , an die Jugendleiter bzw. Betreuer, an die Verantwortlichen der Soma, sowie der Aktiven abgeben.

Nur zusammen schaffen wir das. Nach dem Fest wird es eine Helferfeier  geben, an  der wir uns für Euren Einsatz bedanken wollen.

 

 

Zum Seitenanfang